Mitgliederinfos    defr
Assoziation  Schweizer Psychotherapeutinnen  und Psychotherapeuten ASP Assoziation
Schweizer Psychotherapeutinnen
und Psychotherapeuten ASP
Association
Suisse des
Psychothérapeutes ASP
Assoziazione
Svizzera degli
Psicoterapeuti ASP
Assoziaziun
Svizra dals
Psi coterapeuts ASP
Assoziation  Schweizer Psychotherapeutinnen  und Psychotherapeuten ASP
Assoziation
Schweizer Psychotherapeutinnen
und Psychotherapeuten ASP

Association
Suisse des
Psychothérapeutes ASP

Associazione
Svizzera degli
Psicoterapeuti ASP

Assoziaziun
Svizra dals
Psicoterapeuts ASP
Portrait Aktuelles Therapieplatzvermittlung ASP Integral Agenda Downloads Kontakt Links Versicherungen Home
Aktuelles Zurück

Die Invalidität von Teilerwebstätigen soll ausgewogener berechnet werden

07.12.2017

Ab 1. Januar 2018 führt der Bundesrat für die Festlegung des Invaliditätsgrades von Teilerwerbstätigen ein neues Berechnungsmodell ein. Damit können teilerwerbstätigen Personen in Zukunft eine höhere Rente erhalten, weil ihr Invaliditätsgrad neu bemessen und berechnet wird.

Erfahren Sie mehr unter folgendem Link: https://www.bsv.admin.ch/bsv/de/home/publikationen-und-service/medieninformationen




ASP Sekretariat | Riedtlistr. 8 | 8006 Zürich | Tel. 043 268 93 00 | Fax 043 268 93 76 | asp@psychotherapie.ch